#ÜBER MICH

Ich bin Kristin – Expertin für Verantwortung, Visionärin, Unternehmerin, Profi-Vortragsrednerin, Premium-Trainerin, Podcast-Host, Dreifach-Mama und Sportliebhaberin.

Durch unterschiedlichste Schlüsselerlebnisse und seit über 25 Jahren brenne ich für das Thema Verantwortung. Das Thema klingt für viele etwas unsexy. Wer jedoch die „geheime“ Kraft der Verantwortung richtig verinnerlicht (und nicht nur über Verantwortung spricht), der weiß, was damit für das eigene Leben, im Team oder gar gesellschaftlich möglich ist.

Mehr als 2.200 Vorträge, Workshops und Train the Trainer Veranstaltungen seit 2007 im deutschsprachigen Raum

Über 15 Jahre Berufserfahrung in der in der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung

Seit über 10 Jahren Unternehmerin

Drei abgeschlossene Studiengänge (Pharmazie, Betriebswirtschaft, Fachjournalismus) und weitere Aus-/Weiterbildungen u.a. NLP, Public Speaking, Mental Coach

Lebenslustiger, possibilistischer und wissenshungriger Mensch und happy Mom von drei Kindern

Sportfreak, vor allem in der Natur und verbunden mit Ausdauer

Seit über 25 Jahren begleitet mich das Thema Verantwortung und spiegelt sich auch in meinem Lebensweg wieder. Nach dem Abitur wollte ich zunächst in die Fußstapfen meiner Mutter treten, irgendwann mal die familiäre Apotheke übernehmen und studierte dafür als erstes Studium Pharmazie. Nach dem Studium startete ich in einer Berliner Apotheke und empowerte „über den Tresen“ rund 40.000 Patienten pro Jahr, mehr Eigenverantwortung für ihre Gesundheit zu übernehmen. In dieser Zeit entwickelte ich erste eigene Techniken, wie unterschiedlichste Menschentypen ihr Verantwortungsbewusstsein steigern können, wenngleich es immer beratungsresistente Menschen gab.

2007 übernahm ich die Ausbildungsleitung einer Pharmamarketing-Agentur. Von heute auf morgen sollte ich erfahrenen Fachtrainern und Fachreferenten im Gesundheitswesen zeigen, wie sie bessere Vorträge halten und dadurch andere Berufsgruppen zu mehr Verantwortungsübernahme mobilisieren. Das ging anfänglich total schief, gleichzeitig wollte ich das nicht auf mir sitzen lassen und erarbeitete mir recht schnell eine Vorbildrolle als Vortragsrednerin und Trainingsleitung von Train-the-Trainer-Veranstaltungen. In der Zeit hielt ich erste Vorträge vor über 500 Menschen. Aufgeregt bin ich übrigens heute wie damals. Inzwischen blicke ich auf mehr als 2.200 Vorträge, 200 Train-the-Trainer-Veranstaltungen und zahlreiche Team-Workshops zurück.

Nach einer weiteren Station als Führungskraft inkl. großer Budget- und Mitarbeiterverantwortung in einem Großkonzern folgte ab 2011 eine elementare Erfahrung in meinem Leben: die Rolle als geschäftsführende Gesellschafterin einer Content- und Trainings-Agentur und zwar direkt kombiniert mit der Aufgabe als Mama. Ich habe schon immer Herausforderungen geliebt. 😉 Diese Doppelrolle hat mich nicht abgeschreckt, ganz im Gegenteil: das Unternehmen wuchs auf 20 Mitarbeiter und inzwischen bin ich Mutter von drei Kindern. Mein Mantra: Die meisten Grenzen setzen wir uns selbst. Und somit ist es  mehr als an der Zeit, defizitorientiertes Denken bewusst hinter uns zu lassen und hin zum aktiven ressourcenorientierten Handeln überzugehen. Wir alle sind mit wundervollen Fähigkeiten ausgestattet, manchmal aber zu unwissend oder gar zu bequem, uns mit der eigenen „Bedienungsanleitung“ auseinanderzusetzen. Hier setzt mein Kernthema Verantwortung an.

Kostenloses Workbook

Registriere dich hier mit deiner E-Mail-Adresse und erhalte das Workbook.

Zur Registrierung