Vergleich von Kristin 2017 und 2022

Veränderung – Wir überschätzen, was wir in einem Jahr schaffen können …

Wir überschätzen, was wir in einem Jahr schaffen können und unterschätzen, was in 5 Jahren möglich ist. (Ich habe den Klassikerspruch mal bisschen angepasst)

Zwischen diesen beiden Bildern liegen ziemlich genau fünf Jahre. Auf dem ersten Blick könnte der Eindruck entstehen, nur der Fashion-Style hat sich geändert.😁

Das Bild 2017 ist entstanden, als ich sehr erfolgreich ein Beratungs-Unternehmen in der Gesundheitsbranche geführt habe. Ich will nicht sagen, dass ich unglücklich war, aber ich lebte vor allem beruflich, über viele Jahre konditioniert, in einer aufgesetzten Rolle.

Um als “Business-Frau” in einer männerdominierten Branche (Sorry Männer, so war/ist es halt) gut rüberzukommen, hatte ich sogar in wichtigen Terminen sehr oft verheimlicht, dass ich Mutter bin. Das mag für Ausstehende seltsam klingen, doch ich hatte damals das Gefühl, es ist für meine berufliche Wahrnehmung besser.

In den 5 Jahren ist sehr viel passiert:
– Sabbatical gemacht
– Aus der ehemaligen GmbH ausgestiegen 
– Neue GmbH gegründet
– Drittes Kind bekommen
– Gebaut
– Neue Selbständigkeit aufgebaut
– Extrem viel über mich selbst gelernt
… alles Weitere würde jetzt hier den Rahmen sprengen

Ich liebe inzwischen Veränderungen und Weiterentwicklung noch mehr und bin gespannt auf die nächsten 5 Jahre.😆

Was waren wichtige Meilensteine in deinen letzten 5 Jahren?

#veränderung #selfleaderhip #femaleleadership

Hier geht es zum LinkedIn Beitrag.

Mein Name ist Kristin

Ich supporte Frauen, damit sie beruflich mehr in die Sichtbarkeit kommen, finanziell gleichgestellter mitgestalten und in Führungsaufgaben ihre Qualitäten umfänglich einbringen.

©2024 Kristin Henke. All rights reserved.