The Future of Leadership: Wieso emotionale Führung die Zukunft ist

Sabrina von Nessen Expertin über emotionale Führung im Gedankendealer-Interview

Emotionale Führung als Begriff wurde vom amerikanischen Psychologen Daniel Goleman geprägt. Sobald es um’s Business geht, sind Emotionen für viele Menschen tabu. Noch zu wenigen Vorgesetzten ist bewusst, welche Rolle Gefühle im Umgang mit anderen Menschen spielen und wie viel Potential mehr Menschlichkeit im Beruf mit sich bringt. 

Sabrina von Nessen ist Expertin für emotionale Führung, gleichzeitig Finanzvorständin in einem Tech-Unternehmen. Zum Thema emotionale Führung hält sie leidenschaftliche Vorträge, um die Führungsetagen in Deutschland zum Andersdenken zu motivieren. 

Sabrina und Kristin starten direkt tief in den Talk rein und philosophieren darüber, wie viel ein Menschenleben wert ist und steigen denn fundamental in das Thema emotionale Führung und emotionale Intelligenz ein.

Verantwortung in der emotionalen Führung

In dieser Gedankendealer-Folge erfährst du…

… was emotional Leadership bedeutet und was auch nicht

… warum diese zukunftsorientierte Führung kein Führungsstil ist

… was die Prinzipien emotionaler Führung sind

… warum Emotionen und Emotionsmanagement im beruflichen Kontext nicht weiter außen vor gelassen werden können

… ob Emotionen oder Intelligenz in der Führung wichtiger ist

… wie sich durch emotionale Führung Erfolg und Performance im Team steigern lassen

…u.v.m.

Hier geht's zur Gedankendealer-Podcastfolge rund um emotionale Führung:

Viel Spaß beim Hören oder Schauen. Wenn auch dich diese Folge inspiriert hat, dann teile sie gern mit Familie, Freunden und Kollegen. Und ich freue mich immer über eine Bewertung bei Itunes.

190225schriftzug-kristin-kenke-senf

Kostenloses Workbook

Registriere dich hier mit deiner E-Mail-Adresse und erhalte das Workbook.

Zur Registrierung